Über mich

Heart of Lace steht für handgeklöppelten Schmuck der Extraklasse. Ein Name, der für Präzision, Eleganz und Einzigartigkeit steht.

Das Spitzenklöppeln ist wahrlich eine Kunst, die ihresgleichen sucht. Kaum eine Kunst verkörpert so viel Eleganz und Vielfalt wie die Kunst, mit Klöppeln aus Holz ein Meisterwerk zu schaffen, und das, indem man eigentlich nur die Klöppel kreuzt oder dreht….

Doch das Meisterhafte liegt in dieser Einfachheit, die zur größten komplexen Herausforderung wird und am Ende kein Limit setzt.

Diese Faszination hat mich bereits als Kind in ihren Bann gezogen. Seit damals hat sich mein Herz ganz der Kunst des Klöppelns verschrieben…. Und so zaubere ich heute tagtäglich ein neues geklöppeltes Juwel, verarbeite echte Perlen und Kristalle oder verbinde meine Kunst mit der Kunst von ausgewählten Partnern aus Europa.

Alles was man unter Heart of Lace erwerben kann und mit Klöppeln hergestellt ist,  wurde von mir designed und handgefertigt. Mein Atelier befindet sich in der Altstadt von Salzburg und so wird diese historische filigrane Handarbeit in einem historischen Umfeld zu einem modernen und wunderschönen Schmuckstück, verzaubert.

Heart of Lace…. Es schlägt in jedem einzelnen meiner Schmuckstücke und macht aus ihnen ein Unikat der ganz besonderen Art.

 

Es ist mir sehr wichtig zu betonen, dass alle verwendeten Materialien sowie auch der Schmuck meiner Partner, aus Europa stammen und wann immer möglich das Thema Nachhaltigkeit ganz oben steht. So kommt das Garn welches beim Klöppeln doch eine essentielle Rolle spielt, aus dem schönen Frankreich, alles rund um die Verpackung, aus Dänemark und meine Charms, Anhänger, sowie sonstige Partner Schmuckstücke, aus dem schönen Italien. Sollte dies einmal nicht zutreffen, wie zum Beispiel bei der berühmten Japanischen Akoya Zuchtperle, so ist dies explizit in meinen Produktbeschreibungen angegeben.

Sollten Sie nach Erhalt Ihres Schmuckstückes einmal nicht die erwartete Farbe oder das vorgestellte Schmuckstück vorfinden, so können Sie dieses gern durch ein anderes ersetzen. Die Kosten für eine erneute Lieferung wird der Produzent tragen, Rücksendekosten müssen vom Kunden übernommen werden.

Das Endresultat soll Perfektion und absolute Zufriedenheit darstellen. 

Ihre Maria von Heart of Lace